Skip to main content

Tag 3: Bad Tölz bis Lenggries

Nach einer nassen und lautstarken Gewitternacht ging es heute mit neuer Energie, Sonnenschein und guter Laune von Bad Tölz aus weiter. Aufgrund von tagelang ausgebuchten Hütten müssen wir unsere Etappen den Umständen anpassen und so führte unser heutiger Weg nur bis Lenggries. Wir haben uns wohl eine sehr gefragte Zeit für die München-Venedig Tour herausgesucht, denn selbst erfahrene Hüttenwirte sind vom momentanen Ansturm überrascht. Wir machen natürlich das beste daraus und lassen es die nächsten Tage etwas ruhiger angehen, bis wir wieder mit den geplanten Touren inklusive den vorgesehenen Hütten weiter machen.

Am dritten Tag bemerken wir schon eine Veränderung. Es ist bereits selbstverständlich gleich nach dem Frühstück loszugehen. Auch wiederholen sich die Abläufe am Morgen und so haben wir die Reihenfolge beim Anziehen oder das Eincremen der Füße bereits verinnerlicht. Es ist fast schon ein Gefühl von Freiheit, wenn man morgens nicht am Kleiderschrank steht und sich fragen muss, was man heute anziehen soll. Aufgrund der Tatsache, dass wir das Gepäck jeden Tag mit uns tragen müssen, haben wir keine große Auswahl an Kleidung dabei.

Die Aufgabenverteilung während wir unterwegs sind hat sich momentan auch gut geregelt. Moritz ist für die Fotos zuständig und Luisa weist uns den Weg.

Entlang der Isar

Unser Weg führte uns wieder und auch das letzte Mal entlang der Isar. Es sind auch endlich die ersten, greifbaren Berge zu sehen, als wir Bad Tölz verließen. Schon bald kamen wir etwas vom Ufer ab und waren umgeben von Nadelbäumen. Zu unserer Rechten kamen wir der Benediktinerwand entgegen, die wir über die Tutzinger Hütte umwandern werden. Wir kamen immer mal wieder an kleinen Ortschaften vorbei, bis wir Lenggries erreichten.

Hier noch ein paar Eindrücke von der heutigen Tour:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch heute haben wir wieder tolle Menschen getroffen, die bereits den Traumpfad gewandert sind. Sie erzählen uns von besonderen Ereignissen und geben uns hilfreiche Tipps. Wenn man dabei auf ihre leuchtenden Augen achtet, weiß man sofort, wie toll und einmalig unsere Alpenüberquerung noch werden wird 🙂

Tourdaten zur dritten Etappe

   
Ort:

Streckenlänge:
Höhenmeter:
Reine Gehzeit:
Bad Tölz bis Lenggries11 km44 m / 0 m2:30 h


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*